Luftbett

Für einen erholsamen und gesunden Schlaf ist ein vernünftiges Bett mit einer passenden Matratze erforderlich. Da viele Menschen allerdings unter Schlafstörungen oder Rückenproblemen leiden, sollte unbedingt das richtige Bettsystem gewählt werden. Als sehr gute Alternative zu einem Wasserbett, bietet sich ein Luftbett von www.luftbett.net an.

Funktionsweise

Ein Luftbett ist vom Prinzip her genauso aufgebaut, wie eine vergleichbare Matratze, allerdings enthält dieses keinen Kaltschaumkern, sondern einen Luftkern, welcher von einem Rahmen umgeben ist. Damit sich im Inneren der richtige Druck befindet, kann mit Hilfe einer elektrischen Pumpe die exakte Menge hineingepumpt werden. Im Vergleich zu einem Wasserbett, wird hier kein aufwändiger und spezieller Unterbau benötigt.

Die Vorteile

Die Haltbarkeit und der Liegekomfort bei einem Luftbett, sind annähernd so gut wie bei einem Wasserbett, allerdings ohne schaukelnde Bewegungen. Mit Hilfe des Luftdrucks passt sich das Bett den Körperformen automatisch an, so ist ein druckpunktfreies Liegen garantiert. Die einwandfreie und ergonomische Schlafposition ist dabei Unabhängig von dem Körpergewicht und der Größe. Durch die Entlastung des Körpers wird zudem die Blutzirkulation gefördert, so dass die Tiefschlafphase eine optimale Erholung bietet.
Dadurch, dass das Luftbett von www.luftbetten.net ein sehr geringes Eigengewicht besitzt, kann es problemlos transportiert, oder auch Wahlweise als Etagenbett verwendet werden.
Besonders bei Rückenschmerzen bietet ein Luftbett die perfekten Eigenschaften, um schmerzfrei zu schlafen und gut gelaunt in den Tag zu starten.

Was ist zu beachten?

Damit ein Luftbett das Körpergewicht optimal auffangen kann, sollte es mindestens über eine Höhe von 30 cm verfügen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Luftdruck individuell anzupassen, da bei zu geringer Menge, der sogenannte "Hängematteneffekt" entsteht. Ein zu hoch gewählter Luftdruck kann auf Dauer auch unangenehm werden, da der Hüft- und Schulterbereich nicht entlastet wird.
Allergiker sollten bei der Anschaffung auf einen waschbaren Bezug achten, damit sich zum Beispiel keine Milben einnisten.
Ein Luftbett bietet eine optimale Lösung, wenn Probleme im Wirbel- oder Bandscheibenbereich vorliegen. Durch einen verstellbaren Härtegrad und der optimalen Druckverteilung, kann das Bett auf die jeweiligen Ansprüche und Bedürfnisse eingestellt werden. Somit ist in jeder Schlafposition ein ruhiger und tiefer Schlaf garantiert.